PS4-Update 7.50 sorgt für Fehler SU-42118-6 & das kann helfen

  • Update 7.50 für PlayStation 4 kommt nicht ohne Probleme. Es sorgt bei vielen für den Fehler SU-42118-6 oder SU-30746-0. Das kann euch helfen.

    von Sebastian Zeitz, 17.04.2020 10:10 Uhr


    Derzeit gibt es mehrere Fehler, die beim PS4-Update 7.50 auftreten könnt. Das kann dagegen helfen.

    Mit dem gestrigen Update 7.50 hat Sony eine aktualisierte Firmware für die PS4 veröffentlicht. Nach dem Rollout plagen jetzt aber viele Spieler über Fehler, die ihre Konsole komplett außer Gefecht setzen. Wir zeigen euch, was hinter den Fehlercodes SU-42118-6 sowie SU-30746-0 steckt und wie ihr diese umgehen könnt.

    PS4-Spieler melden Probleme mit Patch 7.50

    Wann treten welche Fehler auf? Während ihr das Update installiert, kann es derzeit zu den eingangs erwähnten Fehlern kommen. Jedoch sind davon nicht alle Spieler betroffen.

    Auf reddit häufen sich die Beschwerden von Leuten, die bereits zuvor Probleme mit dem Laufwerk hatten und ihre Konsole Discs nicht mehr richtig angenommen oder ausgeworfen haben.

    Aber nur weil bei euch mit dem Laufwerk alles in Ordnung ist, heißt es nicht automatisch, dass ihr nicht auch davon betroffen sein könnt. Innerhalb unserer Redaktion ist übrigens keiner der Fehler aufgetreten.

    Das hilft bei den PS4-Fehlern

    SU-42118-6

    Der Fehler SU-42118-6 ist auf das Laufwerk der PS4 zurückzuführen und wird durch einen Fehler mit der Blu-Ray ausgelöst, die sich in der Konsole befindet (via reddit).

    Das müsst ihr machen:


    • schaltet eure PS4 komplett ab
    • startet sie in den Sicherheits-Modus, indem ihr die Power-Taste an der Konsole so lange gedrückt haltet, bis sie das zweite Mal piept
    • schließt euren Controller per USB direkt an die Konsole an
    • wählt dort Option 1 "System neu starten" aus
    • sobald die Konsole neustartet, müsst ihr die Disc aus dem Laufwerk nehmen
    • versucht jetzt erneut, das Update zu installieren

    Klappt es auch nach dieser Lösung nicht und es kommt wieder der gleiche Fehler, dann probiert, die Disc nach dem Neustart der Konsole einzulegen und dann das Update zu installieren.

    SU-30746-0

    Bei dem Fehler SU-30746-0 ist wahrscheinlich während des Update-Prozesses irgendetwas schief gelaufen und die Konsole kann das Update nicht mehr finden (via PlayStation.com).

    Das hilft dagegen:


    • ladet euch am PC auf dieser Seite das Update herunter
    • schließt an euren PC einen USB-Stick an und erstellt im Root einen Ordner namens "PS4". In diesem Ordner erstellt ihr einen weiteren Ordner namens "UPDATE"
    • in dem neuen UPDATE-Ordner legt ihr die heruntergeladene Datei mit dem Namen "PS4UPDATE.PUP" ab
    • schaltet eure PS4 komplett ab
    • schließt euren USB-Stick an die PS4 an
    • startet sie in den Sicherheits-Modus, indem ihr die Power-Taste an der Konsole so lange gedrückt haltet, bis sie das zweite Mal piept
    • schließt euren Controller per USB direkt an die Konsole an
    • Wählt dort Option 3 "Systemsoftware aktualisieren" aus und danach "Aktualisieren per USB"

    Wenn es auf diesem Weg nicht funktioniert hat, dann könnt ihr auch noch einmal auf dem gleichen Weg probieren, das Update über das Internet durchzuführen. Wählt dafür beim letzten Punkt statt "Aktualisieren per USB" einfach "Aktualisieren per Internet" aus. Die vorigen Schritte am PC können übersprungen werden.

    Habt ihr Probleme mit dem Update gehabt oder lief bei euch alles reibungslos?


    Quelle : gamepro.de

  • Chriss

    Hat den Titel des Themas von „1. PS4-Update 7.50 sorgt für Fehler SU-42118-6 & das kann helfen“ zu „PS4-Update 7.50 sorgt für Fehler SU-42118-6 & das kann helfen“ geändert.