Fortnite erscheint für Next-Gen-Konsolen

  • 13.5.2020

    Von Das Fortnite-Team

    Wir freuen uns, ankündigen zu dürfen, dass Fortnite für die Konsolen der nächsten Generation herauskommen wird, sobald diese erscheinen. Ihr werdet also die Möglichkeit haben, das bekannte Fortnite, das ihr so liebt, auf den neuesten Konsolen zu spielen und dabei all ihre Vorteile zu nutzen.


    Während das Erscheinungsdatum in den kommenden Monaten immer näher rückt, werden wir euch auch Einzelheiten zu unseren Plänen mitteilen. Da euch sicher schon Fragen auf den Nägeln brennen, erhaltet ihr hier einige Antworten.


    Bringt ihr Fortnite in einer komplett neuen Version raus?

    Nein, es handelt sich nicht um eine neue Version von Fortnite. Diese Version wird allerdings optimiert, um die neue Hardware und neuen Features von Next-Gen-Konsolen nutzen zu können.


    Auf welche Weise wird Fortnite die Hardware von Next-Gen-Konsolen nutzen?

    Wir haben dazu zwar noch keine Details für euch, aber im Grunde erhalten wir mit stärkerer Hardware die Möglichkeit, die Performance und Grafik zu verbessern. Wenn Fortnite für die Next-Gen-Konsolen erscheint, wird es noch auf der Unreal Engine 4 aufbauen. Wir werden das Spiel dann Mitte 2021 auf die Unreal Engine 5 umstellen.


    Hier könnt ihr mehr über die Unreal Engine 5 erfahren.


    Werden der Fortschritt und die gekauften Gegenstände von Fortnite-Konten auf die neue Version übertragen?

    Wir planen, den plattformübergreifenden Fortschritt über verschiedene Konsolengenerationen und Plattformen hinweg zu unterstützen, damit ihr dort euer Konto mit eurem Fortschritt und euren Gegenständen nutzen könnt.


    Wird Fortnite auf Next-Gen-Konsolen plattformübergreifendes Spielen unterstützen?

    Wir haben das Ziel, plattformübergreifendes Spielen letztendlich über alle Plattformen hinweg zu unterstützen, was die aktuellen Konsolen und die der nächsten Generation einschließt.


    Wird Fortnite weiterhin auf den aktuellen Plattformen unterstützt werden?

    Ja, wir wollen das Spiel weiterhin auf den aktuellen Plattformen unterstützen, parallel zu den Next-Gen-Konsolen.